Nachrichten zum Thema Pressemitteilungen

21.03.2019 in Pressemitteilungen

Ute Vogt übergibt Stuttgarter „rote Hände“ an Kinderkommission

 
Ute Vogt übergibt Stuttgarter "rote Hände" an Kinderkommission

Ute Vogt hat die von der terre des hommes-Gruppe Stuttgart gesammelten roten Handabdrücke gegen den Missbrauch von Kindern und Jugendlichen als Kindersoldat*innen an ihre SPD-Kollegin und Vorsitzende der Kinderkommission, Susann Rüthrich, übergeben. Die fast 230 „roten Hände“ wurden im Februar an der Universität Stuttgart gesammelt. Anfang März wurden sie Ute Vogt übergeben, mit dem Auftrag sie an die Kinderkommission des Deutschen Bundestages weiterzugeben.

19.03.2019 in Pressemitteilungen

Stuttgart erhält Bundesmittel für intelligente Verkehrssysteme

 
Ute Vogt nimmt im Bundesministerium für Verkehr von Minister Andreas Scheuer die zwei Urkunden entgegen

Für die Mobilität der Zukunft muss vieles neu erfunden oder weiterentwickelt werden. Dafür stellt das Bundesministerium für Verkehr Fördermittel zur Verfügung im Rahmen des Programms zur Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme. "Stuttgart hat jetzt zwei Anträge bewilligt bekommen," teilt Ute Vogt, die Stuttgarter SPD-Bundestagsabgeordnete mit.

13.03.2019 in Pressemitteilungen

Ute Vogt: SPD gegen Fahrverbote - für 365-Euro-Ticket für alle

 
Ein Stapel Zeitungen

Die SPD-Bundestagsfraktion will mit ihrem gestern verabschiedeten Fünf-Punkte-Plan „Luft rein halten – Mobilität ermöglichen“ Fahrverbote vermeiden und richtet den Focus auf die Nachrüstung der betroffenen Dieselfahrzeuge. Zudem sollen nach dem Willen der SPD Bundestagsfraktion die Städte, die von zonalen Fahrverboten betroffen sind, bei der Finanzierung eines 365 Euro ÖPNV-Tickets unterstützt werden.

05.02.2019 in Pressemitteilungen

Weibliche Genitalverstümmelung weltweit bekämpfen

 
Ein Stapel Zeitungen

"In Deutschland ist weibliche Genitalverstümmelung verboten. Sie ist nach deutschem Recht auch im Ausland strafbar", so die Stuttgarter SPD-Bundestagsabgeordnete Ute Vogt anlässlich des Internationalen Tags gegen weibliche Genitalverstümmelung am 6. Februar. In Deutschland leben rund 50.000 Frauen, die Opfer von Genitalverstümmelung geworden sind.

SocialMedia

Ute Vogt bei Twitter Ute Vogt bei Facebook Ute Vogt bei YouTube RSS-Feed der Webseite von Ute Vogt