Der innovative Treffpunkt unter der Paulinenbrücke - Der Verein Stadtlücken bekommt einen Preis

Veröffentlicht am 06.02.2019 in Unterwegs
Circa 30 Leute stehen inmitten des tiefergelegten Parkplatzrondells unten am Österreichischen Platz und Grinsen um die Wette
Preisverleihung einmal anders - Ute Vogt freut sich mit dem Verein Stadtlücken

Seit Herbst 2016 dient der Österreichische Platz, also der Platz unter der Paulinenbrücke, als Experiment für einen nicht kommerziellen Stadtraum, in dem sich alle einbringen können, die Ideen mitbringen oder Lust haben mitzumachen. Am 6. Februar 2019 wurde dem Verein Stadtlücken für sein Projekt Österreichischer Platz ein Preisgeld in Höhe von 25 000 Euro überreicht.

Die Aktiven hatten sich beim Bundeswettbewerb "Europäische Stadt" mit dem Thema "Stadtraum - Wandel und Werte" beworben und den ersten Platz gewonnen. Oberbürgermeister Kuhn überreichte ihnen die Urkunde. 
Grund für die gute Umsetzung ihres Konzeptes waren eine kluge Planung der Stadtlücken-Macherinnen und -Macher und die ausgezeichnete Arbeit von den Mitwirkenden, Stadtverwaltung, Behörden und Politik. Auch die enge Zusammenarbeit von Gemeinderatsmitgliedern und den beiden Bezirksvorstehern Veronika Kienzle und Raiko Grieb trug zur erfolgreichen Bespielung der einstmals trostlosen Fläche bei. 
Durch den neuen Stadtraum beim Österreichischen Platz entsteht die Möglichkeit, neue Begegnungen zu schaffen und auch der Subkultur einen Raum zu geben. Dieses Experiment dient dazu herauszufinden, wie die zukünftige Gestaltung von Stadträumen mit und durch Bürgerinnen und Bürger ablaufen könnte. Diskussionsrunden und Workshops begleiten das Programm. Mehr Infos unter  http://www.stadtluecken.de

 

YouTube

Ute Vogt informiert

>> Ausgabe Januar 2019 (PDF 705 KB)

Den Newsletter "Ute Vogt informiert" automatisch monatlich per E-Mail erhalten:  

 
Durch das Bestellen des Newsletters stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.
Sie können den Newsletter jederzeit per E-Mail abbestellen.
 

SocialMedia

Ute Vogt bei Twitter Ute Vogt bei Facebook Ute Vogt bei YouTube RSS-Feed der Webseite von Ute Vogt