Campus Vaihingen erhält Bundesförderung

Veröffentlicht am 05.11.2020 in Pressemitteilungen
Ein Stapel Zeitungen

10 Projekte in Deutschland erhalten Mittel für 5 G - Projekte. Um die Einführung und qualifizierte Nutzung von 5G in Deutschland voranzubringen, hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur bundesweit Fördermittel ausgeschrieben.

"Der Campus Vaihingen hat es mit seinem Konzept `Ausschöpfen von Transferpotentialen´ in die Spitzengruppe geschafft", freut sich die Stuttgarter SPD-Bundestagsabgeordnete Ute Vogt.

Mit Erreichen der zweiten Stufe im Ausschreibungsverfahren kann der Campus Vaihingen jetzt in die endgültige Antragstellung eintreten, das Fachreferat des Ministeriums wird den Prozess begleiten. Es geht darum, mit diesen Leuchtturmprojekten die Chancen dieser neuen Mobilfunkgeneration auszuloten und innovative Anwendungen mit Partnern vor Ort zu erproben. Dass die Universität Stuttgart ganz vorn mit dabei ist, ist ein großer Erfolg und gut für Stuttgart und die Region.

 

YouTube

Ute Vogt informiert

Ausgabe November 2020 (PDF 1,32 MB)

Den Newsletter "Ute Vogt informiert" automatisch monatlich per E-Mail erhalten:  

 
Durch das Bestellen des Newsletters stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.
Sie können den Newsletter jederzeit per E-Mail abbestellen.
 

Netzwerk

Netzwerk Berlin

Twitter

SocialMedia

Ute Vogt bei Twitter RSS-Feed der Webseite von Ute Vogt