Besuch der Mahle-Stiftung

Veröffentlicht am 20.07.2018 in Unterwegs
Besuch der Mahle-Stiftung, rechts Herr Jürgen Schweiß-Ertl, Geschäftsführender Gesellschafter
Besuch der Mahle-Stiftung, rechts Herr Jürgen Schweiß-Ertl, Geschäftsführender Gesellschafter

Am 12. Juli war die SPD-Bundestagsabgeordnete Ute Vogt zu Gast bei der Mahle-Stiftung in Stuttgart. Gegründet wurde die Stiftung 1964 von Hermann und Ernst Mahle. Damals wurden 99,9 Prozent der Mahle GmbH in die Mahle-Siftung übertragen. Die Anregung dazu gegeben hatten Vorträge des Anthroposophen Rudolf Steiner zu sozialen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen im Umgang und Einsatz von Kapital. 

Heute unterstützt die Mahle Stiftung weltweit rund 200 Projekte aus den Bereichen Bildung und Erziehung, Gesundheit und Pflege, Kunst und Kultur sowie Landwirtschaft und Ernährung. Anthroposophisches Handeln und Denken sind dabei Leitmotive. Das bekannteste Projekt hier in der Region Stuttgart ist sicherlich die Filderklinik. 

Jürgen Schweiß-Ertl, Geschäftsführender Gesellschafter, stellte Historie und aktuelle Vorhaben der Stiftung in einer spannenden Präsentation vor, der ein anregendes Gespräch folgte. Mit dabei war auch Hannes Christoph Bächle, Büroleiter Berlin der MAHLE International GmbH, der den aktuellen Kontakt hergestellt hatte. Er berichtete aus den verschiedenen Geschäftsfeldern des Mahle Konzerns. 

 

YouTube

Ute Vogt informiert

>> Ausgabe September 2018 (PDF 614 KB)

Den Newsletter "Ute Vogt informiert" automatisch monatlich per E-Mail erhalten:  

 
Durch das Bestellen des Newsletters stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.
Sie können den Newsletter jederzeit per E-Mail abbestellen.
 

SocialMedia

Ute Vogt bei Twitter Ute Vogt bei Facebook Ute Vogt bei YouTube RSS-Feed der Webseite von Ute Vogt