Anpacken

Unkompliziert...

Ute Vogt packt an

... auf Menschen zugehen und aufnehmen, was andere bewegt, gehört zu meinen Stärken. Wohnen ist in Stuttgart nach wie vor Thema Nr. 1. Mit dem Bundesprogramm "Soziale Stadt" hilft die Bundesregierung auch in Stuttgart, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Ich stehe dafür ein, dass dieses Programm auch 2018 weitergehen muss. Unsere Stadt muss bezahlbaren Wohnraum für alle bieten. Mich bewegt, dass in unserer wohlhabenden Stadt viele Menschen schwer einen Platz finden. Deshalb setze ich mich besonders ein für Frauen in schlecht bezahlten Berufen, Kinder, die in Armut leben, oder Langzeitarbeitslose, die keinen Wiedereinstieg finden.
 

 

Tatkräftig...

Ute Vogt packt an

... anpacken liegt mir. Gerade da, wo es nicht gerecht zugeht. Dass die Leistungen von Frauen oft zu wenig gewürdigt und weit unter Wert entlohnt werden, ist ungerecht. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit, Aufstiegschancen und Aufwertung von bisher "klassischen" Frauenberufen sind mir ein wichtiges Anliegen. Der Dienst am Menschen, ob bei Kinderbetreuung, Pflegeleistungen, in Beratung oder Verkauf - ich will nicht Ruhe geben, solange dort, wo Frauen arbeiten, generell der Lohn gedrückt wird und werde das Thema beharrlich auf der politischen Tagesordnung halten.

 

Eigenverantwortung...

Ute Vogt packt an

... ist mir wichtig. Aber das setzt voraus, dass Menschen sich selbst helfen können. Ich stehe dafür, dass der Staat dort hilft, wo Menschen die Solidarität der Gemeinschaft brauchen. Und dass unsere Bildungspolitik Kindern nicht allein Wissen vermittelt, sondern das Selbstwertgefühl stärkt und Chancen eröffnet. Unsere Wirtschaft kann auf keine Begabung verzichten. Aber es hat auch jedes Kind ein Recht auf die beste Förderung, unabhängig von Herkunft und Geldbeutel der Eltern.

 

Verlässlichkeit...

Ute Vogt packt an

... ist ein hohes Gut. Kinder brauchen verlässliche Betreuung. Genügend Betreuungsplätze, eine gute Betreuungsqualität und frühkindliche Bildung sind Bausteine, auf die viele Familien angewiesen sind. Kindererziehung und Betreuung sind Teil der Bildung, und ich will weiter daran arbeiten, dass genügend Plätze für Kinder bereit stehen.

 

Offen sein...

Ute Vogt packt an

... für Neues und bereit sein, täglich dazu zu lernen. Das bedeutet auch für Stuttgart, dass wir Forschung und Lehre nicht als Beiwerk betrachten, sondern als wichtigen Baustein für unsere Zukunft. Es gilt, unsere europäische Spitzenstellung auszubauen. Ich setze mich ein für verstärkte Forschungsförderung, mehr Kooperation zwischen den Wissenschaftseinrichtungen und für eine Vielfalt der Studiengänge. Studiengebühren lehne ich ab.

 

Gemeinwohl...

Ute Vogt packt an

... ist ein großes Wort. Für mich beschreibt es den Kern politischer Arbeit. Nämlich dafür zu arbeiten, dass die besten Entscheidungen für die Gemeinschaft insgesamt getroffen werden. Das bedeutet auch, dass manchmal Interessen von Einzelgruppen zurückstehen müssen, damit die Gesellschaft als Ganzes weiterkommt. Mit meiner Arbeit will ich dafür werben, dass sich über die Generationen hinweg Menschen mit ihren Ideen einbringen.

 

Taten zählen.

Ute Vogt packt an

Stuttgart bietet hohe Lebensqualität. Wir sind nicht allein die Stadt zwischen Wald und Reben, sondern auch eine der wenigen Großstädte, in der noch Landwirtschaft betrieben wird. Mir ist wichtig, dass agrarisch genutzte Flächen in Stuttgart erhalten werden und dabei die ökologisch orientierte Landwirtschaft mehr Unterstützung bekommt. Flächenverbrauch zu reduzieren, halte ich für überlebenswichtig. Auch aus diesem Grund habe ich im Landtag gegen die zweite Startbahn am Flughafen gestimmt.

 

Ausgewählte Termine

Di. 22. August · 11:00 Uhr
Besuch Fraunhofer-Institut für Optronik,
Systemtechnik und Bildauswertung, Karlsruhe,
Projekt Arggonauts,
mit OB Frank Mentrup und Parsa Mavi

Di. 22. August · 19:30 Uhr
Mit dem finanzpolitischen Sprecher
Lothar Binding · MdB und Ute Vogt -
„Apple, Amazon und Andere: Was bedeutet
Steuergerechtigkeit im 21. Jahrhundert?“
Alte Scheuer, Agnes-Kneher-Platz, EG

Mi. 23. August · 19:00 Uhr
Dämmerschoppen
mit Prof. Dr. Lars Castellucci · MdB, Wiesloch 

Do. 24. August · ab 13:00 Uhr
Termine mit Abendveranstaltung
bei Elvira Drobinski-Weiß · MdB, Ortenau

Fr. 25. August · 16:00 Uhr 
Sommerfest Aids-Hilfe,
rund um die Johannesstraße 19

Plädoyer Landwirtschaftspolitik

Plädoyer für eine nachhaltige Landwirtschaft

SocialMedia

Ute Vogt bei Twitter Ute Vogt bei Facebook Ute Vogt bei YouTube RSS-Feed der Webseite von Ute Vogt